Startseite Ringelganstage | zum Nationalpark | zur Biosphäre Halligen

Geschichte der Ringelganstage

Die Idee der Ringelganstage stammt aus Kanada, genauer gesagt von der Insel Vancouver Island. Dort gibt es das sog. „Brantfestival“ (brant= engl. für Ringelgänse) seit ca. 1990. In Kanada ist es allerdings eine andere Unterart der Ringelgänse als hier bei uns (Halligen = dunkelbäuchige Ringelgans, Kanada: schwarzbäuchige Ringelgans).

Mitarbeiter des Nationalparkamtes hörten von diesem Event und hatten die Idee, auch unsere Ringelgänse in einer ähnlichen Art und Weise zu feiern Anfang 1998 gab es ein Gespräch zur Planung der ersten Ringelganstage auf Hallig Hooge.

Die Ringelganstage sollen dazu beitragen, dieses Naturphänomen der Halligen bekannter zu machen und die Ringelgänse als naturkundliche und touristische Attraktion zu bewerben. Sie verstehen sich als gemeinsames Projekt von Naturschutz und Tourismus.

Die Ringelganstage wollen zur Saisonverlängerung beitragen und die Bekanntheit der Ringelgänse, der Halligen sowie der beiden Schutzgebiete Biosphären Halligen und Nationalpark Wattenmeer steigern.
20.jpg

Entwicklung der Ringelganstage

1998: Die Ringelganstage fanden erstmals auf Hallig Hooge statt (zwei Tage, 9. und 10. Mai

1999: 2. Ringelganstage auf Hooge, Langeness und Oland (erstmals längerer Zeitraum, 24. April bis 02. Mai).

2000: 3. Ringelganstage auf Hooge und Gröde (28. April bis 07. Mai), erstmals mit feierlicher Eröffnung auf Hallig Hooge und mit Vergabe der goldenen Ringelgansfeder durch den damaligen Umweltminister.

2001: 4. Ringelganstage ab 2001 immer auf allen Halligen (27. April bis 06. Mai 2001), www.ringelganstage.de ist im Netz.

2002: 5. Ringelganstage mit allen Halligen (26. April bis 01.Mai 2002), erstmals mit Malwettbewerb der nordfriesischen Schulen für das Plakat 2003,

2003: 6. Ringelganstage vom 30. April bis 04. Mai 2003

2004: 7. Ringelganstage vom 01. bis 09. Mai 2004,

2005: Ringelganstage erstmals über einen Zeitraum von einem Monat (16. April bis 16. Mai 2005), erstmals eigene Postkarte

2006: 9. Ringelganstage vom 22. April bis 13.05.2006

2007: 10. Ringelganstage vom 05. bis 13.05.2007

2008: 11. Ringelganstage vom 19.-27. April. In diesem Jahr werben 3 Postkarten mit den Gewinnern des Malwettbewerbs für die Ringelganstage.

2009: 12. Ringelganstage vom 18.-26. April.

2010: 13. Ringelganstage vom 17.-25. April. Erstmals werden Ringelganspatenschaften vergeben sowie Ringelganstassen & Ringelganstee zum Verkauf angeboten.

2011: 14. Ringelganstage vom 30. April bis 8. Mai. Die Ringelganspatenschaften sind weiterhin der Renner. Neu ist dieses Jahr der erste Ringelganskalender.

2012: 15. Ringelganstage vom 21. bis 29. April.

2013: 16. Ringelganstage vom 20. bis 28. April. Mit der Eröffnung der Ringelganstage wird auch der 50. Geburtstag der Schutzstation Wattenmeer gefeiert.

2014: 17. Ringelganstage vom 12. April bis 11. Mai.

2015: 18. Ringelganstage vom 18. April bis 3. Mai

2016: 19. Ringelganstage vom 16. April bis 8. Mai

Dokumentationen der Ringelganstage im PDF-Format

Dokumentation_Ringelganstage_2012.pdf 7.53 MB
Dokumentation_Ringelganstage_2013.pdf 7.61 MB
Dokumentation_Ringelganstage_2014.pdf 2.76 MB
Dokumentation_Ringelganstage_2015.pdf 7.75 MB
Dokumentation_Ringelganstage_2016.pdf 6.29 MB

nordsee